Noreia Blüten Essenzen

 


Das "Noreia Körperhaus" bildet die Grundlage
für die Arbeit mit den 15 Noreia Almblumen und den Stockwerken

 

Was ist das Noreia Körperhaus?

Das Noreia Körperhaus ist ein Konzept (Grundlage von Wilhelm Reich) auf Basis dessen 15 Noreia Almblumen aus dem Großglocknergebiet eingesetzt werden, um eine körperliche, seelische und geistige Balance herzustellen.

Es teilt den Körper entlang der Wirbelsäule in die linke und rechte Körperhälfte sowie in sechs "Stockwerke" des Körperhauses (vom Beckenboden bis zu den Augen).

Dadurch entstehen 12 Zonen. Jeder Zone ist ein bestimmtes Lebensthema zugeordnet. Zusätzlich gibt es drei Blüten, die Rostrote Alpenrose, steht für die Verbindung von Gefühl und Verstand, Weiße Schafgarbe als Schutz und das Schmalblättrige Weidenröschen für die Hoffnung auf göttliche Hilfe.
Ganz einfach kann durch das Ziehen einer Fotokarte der 15 Noreia Almblumen ermittelt werden, in welcher Zone sie gerade ein Thema „aufräumen“.
FRAGE dazu: "Welche Blume gefällt mir heute gar nicht?"

Sie nehmen die SchwingungsEssenz des Stockwerks, aus dem die Fotokarte stammt (zB Berg-Anemone = III. Stock, Ober- und Unterkiefer)
Die Essenzen der Rostroten Alpenrose, der weißen Schafgarbe und dem schmalblättrigen Weidenröschen sind in der Keller-Mischung enthalten.

Jede Stockwerksmischung beinhaltet beide Blüten des Stockwerks sowie die Keller-Mischung, die für das „Aufräumen“ in kleinen Schritten sorgt.
Themen der einzelnen Stockwerke >>

Wer sich in die Anwendung der Noreia Essenzen vertiefen möchte, findet ein umfangreiches Seminarangebot unter VORTRÄGE/SEMINARE.